헵벨의 드라마와 여성의 비극
분야
어문학 > 독문학
저자
안문영 ( Mun Yeong Ahn )
발행기관
한국독일언어문학회(구 독일언어문학연구회)
간행물정보
독일언어문학 2008년, 제39권 97~113페이지(총17페이지)
파일형식
0d100729.pdf [무료 PDF 뷰어 다운로드]
  • ※ 본 자료는 참고용 논문으로 수정 및 텍스트 복사가 되지 않습니다.
  • 구매가격
    5,700원
    적립금
    171원 (구매자료 3% 적립)
    이메일 발송  스크랩 하기
    자료 다운로드  네이버 로그인
    영문초록
    Die vorliegende Studie zielt darauf ab, einerseits die Bedingung der Tragik in den Dramen von Hebbel unter dem Gesichtspunkt des Frauenschicksals zu erklaren, und andererseits die Haltbarkeit des Begriffs Pantragismus fur die Interpretation dieser Dramen zu uberprufen. Die meisten Dramen von Hebbel tragen den Namen einer Frau. So sind z. B. Judith, Genoveva, Julia, Agnes Bernauer die Titelheldinnen der gleichnamigen Dramen. Mariamne in 『Herodes und Mariamne』 ist auch Protagonistin neben ihrem Gegenspieler Herodes, wahrend Klara als Heldin durch den biblischen Namen Maria Magdalena im Titel vertreten ist. Die Frauen und ihre Schicksale stehen also ohne Zweifel im Mittelpunkt der vom Autor so bezeichneten Tragodie Hebbels. Aber die Frauen selber sind an ihrem Schicksal nicht schuld. Es sind eher die Manner, die ihre Frauen aus unergrundlicher Furcht(『Judith』) oder blinder Liebe(『Agnes Bernauer』), aus Eitelkeit(『Gyges und sein Rind』) oder aus Neid(『Herodes und Mariamne』) in den Untergang fuhren. Klara in 『Maria Magdalena』 stellt ein eklatantes Opfer der Pruderie der patriarchalischen Familie und Gesellschaft dar. Aber um die Tragik dieser Dramen sachgerecht zu charakterisieren, erweist sich der Begriff Pantragismus von Scheunert insofern mißverstandlich, als das Individuum, das sich der Welt widerstetzt und schließlich zum Opfer werden muß, nur auf die Frauengestalten begrenzt ist. Daruber hinaus entspricht das Schema des Pantragismus, das an der Dialektik der Universalgeschichte von Hegel angelehnt ist, grundsatzlich nicht dem tragischen Willen Hebbels, der den optimistischen Glauben an die absolute Idee verloren hatte und die Ausweglosigkeit des menschlichen Schicksals in seinen Dramen zu beschreiben trachtete. Mit seinen Tragodien der Frauen wird Hebbel zum Vorlaufer der Emanzi- pationsbewegung des 19. Jahrhunderts, wo das Frauenrecht zum ersten Mal auf der politischen und kunstlerischen Ebene in den Mittelpunkt der Gesellschaft ruckte.
    사업자등록번호 220-87-87785 대표.신현웅 주소.서울시 서초구 방배로10길 18, 402호 대표전화.070-8809-9397
    개인정보책임자.박정아 통신판매업신고번호 제2017-서울서초-1765호 이메일 help@reportshop.co.kr
    copyright (c) 2009 happynlife. steel All reserved.