외설에서 예술로 -엘프리데 옐리네크의 『욕망』
분야
어문학 > 독문학
저자
정미경 ( Mi Kyeung Jung )
발행기관
한국독일언어문학회(구 독일언어문학연구회)
간행물정보
독일언어문학 2013년, 제59권 275~300페이지(총26페이지)
파일형식
0d101102.pdf [무료 PDF 뷰어 다운로드]
  • ※ 본 자료는 참고용 논문으로 수정 및 텍스트 복사가 되지 않습니다.
  • 구매가격
    6,600원
    적립금
    198원 (구매자료 3% 적립)
    이메일 발송  스크랩 하기
    자료 다운로드  네이버 로그인
    영문초록
    Elfriede Jelineks Roman Lust(1989) handelt von einer burgerlichenFamilie, in der sich die Frau(Gerti) Okonomisch wie auch sexuell ihremMann(Hermann) unterwirft. In der Form von Pornographie wird hiergezeigt, wie er sie durch andauernde Vergewaltigungen physisch undpsychisch destruiert. Dabei wird der Text von vielen pornographischenDarstellungen erfullt, was den auf die traditionelle Lekture orientiertenLeser verlegen macht. Hier lAsst sich fragen, auf welche Weise die Autorindas ObszOne ins Kunstlerische sublimiert, damit die pornographischenElemente nicht ein weiteres Mal Pornographie erzeugen.Jelinek denkt, dass infolge der geschechtlichen Ungleichheit imbestehenden System kein weibliches Subjekt - auch auf der sexuellenEbene - existieren kann. Entsprechend sich im Text eine uberspitzt geschilderteAuflOsung des weiblichen Selbst feststellen.Dabei bevorzugt sie, dieWirklichkeit zu ubertreiben, bis ``sie zur Kenntlichkeit entstellt wird``.IhrerMeinung nach soll die dargestellte Grausamkeit in Lust trotz der stilistischenDeformierung der Wirklichkeit endlich als nackte Wahrheit erkannt werden.Aus dieser politischen Haltung benutzt Jelinek absichtlich das ObszOne:WAhrend die Pornographie das ObszOne selbst bezweckt, fungiert es bei ihrals ein Mittel, zu entlarven, was ideologisich versteckt ist und was man furnaturliche Gesetze hAlt. In diesem Text geht es vor allem um dieSexualitAt und die Familie. Sie scheinen unschuldig, in der Wirklichkeitbasieren sie aber auf dem Herr-Knecht-VerhAltnis zwischen MAnnern undFrauen: Die kapitalistische Herrschaft und die Okonomische AbhAngigkeitbestimmen die menschliche Beziehung. Die Autorin will auf dieseMachtposition hinweisen und benennen, was schuldig ist.Dabei treten dieFrauen nicht mehr als Opfer auf, sondern werden als TAter bloβgestellt, dieebenfalls zu der jetzigen Ungleichheit verpflichtet sind. Das ObszOne istbei ihr gerechtfertigt, solange es als Strategie fungiert, um die nackteWahrheit erkennen zu lassen.
    사업자등록번호 220-87-87785 대표.신현웅 주소.서울시 서초구 방배로10길 18, 402호 대표전화.070-8809-9397
    개인정보책임자.박정아 통신판매업신고번호 제2017-서울서초-1765호 이메일 help@reportshop.co.kr
    copyright (c) 2009 happynlife. steel All reserved.